Erfahrungsberichte aus Washington

Tri-Cities: Felix J.

Hallo iSt-Team,

ich bin nun schon vier Monate in Tri-Cities hier in Washngton an der Westküste. Die Stadt besteht eigentlich aus drei Städten: Richland, Pasco and Kennewick. Ich lebe in Kennewick und gehe auf die Kennewick High School.

Das Erste was ich dachte, als ich hier am 25. August ankam, war, dass ich hier im Nichts gelandet bin, weil die Stadt zum größten Teil von Wüste umgeben ist, aber nach ein paar Wochen habe ich gemerkt, dass es hier viel zu erleben gibt.

Die ersten Tage waren schwer, denn ich hatte mit Sprache, Leben, Jetlag und mit Schnupfen zu kämpfen, aber schnell hatte ich diese "Probleme" beseitigt.

An den ersten Schultagen war ich der Mittelpunkt und alle haben mich ausgefragt, aber mittlerweile zähle ich zu den “normalen” Schülern. Durch die extrovertierte Einstellung der Amerikaner habe ich schnell Freude gefunden und bin nun jedes Wochende voll ausgebucht.

Jeder Tag ist ein Abenteuer und ich genieße die Zeit wirklich sehr. Meine Gasteltern sind wirklich super. Sie haben viel Verständnis, helfen mir bei Problemen und behandeln mich wie ein Familienmitglied. Ich habe wirklich keinerlei Probleme mit ihnen und sie auch nicht mit mir.

Was mich sehr freut, ist, dass ich wirklich merke, dass mein Englisch von Tag zu Tag besser wird.

Über die Winterferien bin ich nicht zu Hause. Wir feiern Weihnachten in Montana und danach geht es zu einer Hochzeit nach Minnesota. Bedauerlicherweise hatte ich über den ganzen Dezember kein Internet, was auch der Grund ist, warum ich so spät schreibe.

Ich Großen und Ganzen ist Amerika einfach nur klasse und ich bedaure jetzt schon, dass ich im Juni wieder nach Hause muss.

Liebe Grüße aus Washington

Felix J.

Auf ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten! Erfülle dir deinen amerikanischen Traum und verbringe einen High School Aufenthalt in den USA. Du wohnst bei ausgewählten Gastfamilien und nimmst am amerikanischen Familienleben teil. Nach der Schule geht es dann mit deinen neuen Freunden in die Mall, ein Café oder einfach zu jemandem nach Hause. Oder du besuchst einen der zahlreichen Clubs und Sportangeboten deiner High School.

Interessiert? Dann informiere dich hier und starte dein Abenteuer!