+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Highschool
 
Home

Sophia B. berichtet aus Brisbane (Australien)

Diese 3 Monate in Australien, Brisbane an der Craigslea State High School waren die aufregendsten meines Lebens. Neues Land, neue Schule, neue Familie und neue Leute!

Schon ein Jahr zuvor war die Entscheidung gefallen, ich möchte nach Australien! Mit Vorfreude fieberte ich darauf hin endlich anfangen zu können, meinen Koffer zu packen und ins Flugzeug steigen zu können.

Am 21. Januar war es dann soweit. Die Familie und Freunde verabschieden war schwer, aber die Vorfreude überwiegte.

Nach einem tollen Zwischenstopp in Singapur für 3 Nächte landete ich in Down Under und die Aufregung stieg. Doch als ich meinen Hostdad begrüßte fiel alle Aufregung ab, er war super nett, so wie der Rest der Familie. Wir fuhren zu meinem neuen Zuhause und ich wurde schon von meiner Hostmum und meinen beiden Hostsisters erwartet. Gelebt haben sie in einem typisch Australischen Haus mit einem tollen Swimming Pool und schönen Garten.

Am darauffolgenden Montag stand schon mein erster Tag an der Craigslea State High School an. Ich wurde von meiner Koordinatorin begrüßt und fühlte mich sofort wohl. Schon in Deutschland hatte ich die Fächer English, Math, Drama, Tourism, Dance und Society gewählt und ich war super froh diese gewählt zu haben, denn sie haben viel Spaß gemacht und ich habe tolle Leute kennengelernt.

Da ich nur einen Term dort war, wollte ich so viel wie möglich machen. Ich war gleich am ersten Wochenende an der Gold Coast und es ist wie man sich einen Australischen Strand vorstellt. Ich war auch sehr oft in der Innenstadt, wie zum Beispiel an der South Bank, auf dem Markt, im Koala Sanctuary oder einfach nur zum Shoppen. Die Zeit verging wie im Flug und nach und nach bilden sich richtige Freundschaften und man fühlt sich wie Zuhause, schon fast eine zweite Heimat. Und weil man so viel erlebt hat man auch kaum Zeit für Heimweh. Ich konnte es gar nicht realisieren als die letzte Schulwoche schon vor der Tür stand! Freunde verabschieden, viele Bilder machen und alle auf meiner Schuluniform unterschreiben lassen. Dann konnte ich noch mit ca. 40 anderen Internationals auf die Sandinsel Moreton Island und in meiner letzten Woche nach Hervey Bay mit meiner Gastfamilie. Das war definitiv ein toller Abschluss. Ich war fischen, am Strand schwimmen, habe wilde Kängurus gesehen und viel Zeit mit meiner Gastfamilie verbracht.

Als ich mich dann verabschieden musste, habe ich viele Tränen vergossen aber es war sicher kein Abschied für immer.

Abschließend kann ich sagen es waren einige der 3 besten Monate meines Lebens und ich würde es wirklich jedem empfehlen der die Chance zu so einem Austausch hat. Man erlebt so viel neues, gewinnt mehr Selbstbewusstsein, lernt tolle Leute kennen und kann ein neues Land entdecken. Auch mit meiner Entscheidung iSt als Organisation zu wählen lag ich komplett richtig, denn alles hat super geklappt.

Dieser Aufenthalt war sicher nicht mein letzter in Australien, denn es gibt noch sooo viel mehr zu sehen!

Also bis bald!

See ya soon mate

    Seite:
  • 1
  • 2
Zeige Bilder 1 bis 6 von 10
Typisch Australien
Meine Hostsisters
meine Freunde
Schulfoto Craigslea
Koala Kuscheln
Meine Hostfamily
 
    Seite:
  • 1
  • 2
Zeige Bilder 1 bis 6 von 10
 

iSt High School

Plane deinen High School Aufenthalt zuverlässig mit dem iSt High School Programm.