+49 6221 89 00 0
Persönliche Beratung:
 
 
+49 6221 89 00 0
 
 
+43 1 599 99 121
 
 
+41 44 215 70 10
Headergrafik Highschool
 
Home

Amelie Dieterle berichtet aus Gold Coast (Australien)

Hallo iSt-Team,

nun bin ich schon seit über einem Jahr wieder zu Hause im kalten Deutschland, doch an der Tatsache, dass ich immer noch wirklich jeden einzelnen Tag an meine wunderschönen 8 Monate an der Gold Coast Australiens denke, hat sich nichts geändert. Den Kontakt zu meiner Gastfamilie und meinen Freunden halte ich auch immer noch und kann kaum erwarten, alle nach dem Abitur in einem Jahr wieder zu sehen.

Aber nun zu meinem High School Aufenthalt an der Palm Beach Currumbin State High School: Wie der Name schon vermuten lässt, liegt die PBC wirklich fast direkt am Strand, was nicht nur super Schulfächer wie Beachwalking, Surfing oder Swimming ermöglicht, sondern es einem ziemlich leicht macht, sich sofort wohl zu fühlen.

Alles begann am 27. Januar, einem Tag nach dem Australia Day (den ich leider verpasst habe). Nach einem zwar ewig langen, aber doch ganz angenehmen Flug landete ich in Brisbane, wo mich meine total nette Gastmutter Christine abholte und mit mir in ihr wunderschönes Haus in Palm Beach fuhr. Dort lernte ich dann auch gleich meine Gastschwester Kirstin und meinen Gastbruder Ryan kennen. Alle waren sehr nett zu mir und trotz anfänglicher Verständnisprobleme (die ich nach sehr kurzer Zeit überwunden habe) kamen wir von Anfang an sehr gut miteinander aus. Während meiner gesamten Zeit in der Familie gab es nie Probleme und Heimweh hatte ich auch keines.

Der Schulalltag war natürlich komplett anders als in Deutschland, was nicht zuletzt an der grandiosen Fächerauswahl lag. Man konnte wirklich jedes erdenkliche Fach belegen, für jeden war etwas dabei, wie Tourismus, Drama, History, Yoga, Dancing, wirklich alles! So kam es, dass ich, nachdem ich bereits um 5 Uhr morgens aufgestanden bin, um surfen zu gehen, anschließend um 9 Uhr in die Schule radelte um dann sofort wieder ins Wasser zu dürfen, denn ich hatte Marine Studies und Unterrichtsthema war: Sailing! Nicht nur das war eines der besten Dinge, die ich je machen durfte, der ganze Aufenthalt war einfach super. Die International Student Koordinatorin Heather war auch immer da, wenn wie sie gebraucht haben, sei es wegen Heimweh, Problemen in der Schule und auch in den Familien (auch wenn das bei mir nie nötig war) und sie hat sich einfach sehr gut, wie alle anderen Lehrer der PBC auch, um uns Internationals gekümmert.

Australische Freunde zu finden war anfangs etwas schwer, doch wenn man erstmal den Mut hatte, auf die Leute zuzugehen, kam dann alles auch von ganz allein. Mit den anderen Austauschschülern, die aus Brasilien, Italien, Chile und Japan kamen, war es sowieso immer lustig und so interessant die verschiedenen (nicht nur vor allem die australische) Kulturen kennen zu lernen.

Australien hat so viel zu bieten, Land und Leute sind einfach einzigartig in ihrer Gelassenheit. Auch wenn es natürlich die zahlreichen schönen Erfahrungen sind, wie das fast tägliche surfen, die Ausflüge aufs offene Meer zum Schnorcheln, zum Ayers Rock ins Outback, in die Hippiestadt Byron Bay oder nach Sydney, das wöchentliche Late Night Shopping an Donnerstagen, oder einfach die zahlreichen BBQs am Strand, an die ich mich besonders gerne erinnere, haben mir vor allem die schlechten Erfahrungen, die ich auch machen musste, gezeigt, dass ich alles schaffen kann und mir ganz viel über mich selbst verraten. Genau deshalb wollte ich am Ende meines Aufenthaltes im Juni noch nicht nach Hause und habe kurzerhand verlängert, um noch bis September zu bleiben.

Die 8 Monate Australien mit iSt waren einzigartig und ich würde einen solchen High School Aufenthalt wirklich jedem empfehlen, der Lust hat neue Menschen und ein neues Land kennen zu lernen. Eine bessere Möglichkeit dafür gibt es meiner Meinung nach nicht. Zum Schluss danke ich iSt noch, dass sie mir diese tolle Zeit ermöglicht haben, und dass ich mit Frau Fritz immer eine super Ansprechpartnerin hatte und mich auch bei der Verlängerung und Flugumbuchung um wirklich NICHTS kümmern musste.

Vielen Dank, liebe Grüße und wenn jemand Lust hat auf einen Auslandaufenthalt: TRAUT EUCH, es lohnt sich und wird garantiert die beste Zeit eures Lebens!

Amelie Dieterle

Palm Beach Corrumbin State High School, Palm Beach, Gold Coast, Queensland

    Seite:
  • 1
  • 2
Zeige Bilder 1 bis 6 von 7
Im Outback...
Unterwegs...
Beim Segeln...
Am Ayers Rock...
Beim Surfen...
Segeln war Schulfach...
 
    Seite:
  • 1
  • 2
Zeige Bilder 1 bis 6 von 7
 
Hier geht's zum aktuellen Angebot:

iSt High School

Plane deinen High School Aufenthalt zuverlässig mit dem iSt High School Programm.